PubliBike
Belpstrasse 37
3030 Bern

System IIa

System 2a/2b

 

An jeder Station befinden sich Stationssäulen mit Fahrradhalterungen, an denen Sie sich identifizieren und ein Velo oder E-Bike entnehmen oder anschliessen können. An der Stationssäule sind die nächsten Stationen sowie die Verkaufsstellen für Tageskarten angegeben.

 

Entnahme

Mit PubliBike-Kundenkarte oder DayBike:

Etappe I - System IIa

 

  1. Legen Sie Ihre Kundenkarte auf den Säulenkopf.
  2. Sobald die grüne Kontrollleuchte rasch blinkt und der Piepton sich beschleunigt,  öffnet sich der Verschluss. Nehmen Sie nun das Velo aus der Halterung.
  3. Stellen Sie die Sattelhöhe ein und überprüfen Sie die Fahrtüchtigkeit. Haben Sie ein E-Bike ausgewählt, schalten Sie den Akku unter dem Gepäckträger ein – und los gehts!

Sollte das Velo defekt sein, melden Sie dies dem Kundendienst und nehmen Sie ein anderes Velo.

 

Rückgabe

Etappe 2 - System IIa/b

 

  1. Am Ende der Fahrt stellen Sie das Velo in eine freie Halterung. Falls keine Halterung frei ist, muss das Velo an einer anderen Station zurückgegeben werden.
  2. Entnehmen Sie Ihre Kundenkarte Ihrem Geldbeutel bevor Sie sie auf den Leser an der Säule halten (ansonsten besteht das Risiko, dass die Fahrt nicht abgeschlossen wird).
  3. Wenn sich der Piepton beschleunigt und sich der Verschluss öffnet, schieben Sie das Velo in die Halterung. Vergewissern Sie sich, dass das Velo parallel zur Halterung steht.

 

Achtung

  • Die Rückgabe muss durch die grüne Kontrollleuchte bestätigt werden. Kontrollleuchte rot: Das Velo ist nicht korrekt angeschlossen und bleibt weiterhin in Ihrer Verantwortlichkeit.
  • Aus technischen Gründen kann das Velo nur in dem Netz zurückgegeben werden, in dem es ausgeliehen wurde. Nur folgende Netze sind kompatibel: Agglo Freiburg und Les Lacs-Romont.