Die Preise ändern sich!

PubliBike führt ab Mittwoch, 29. Juni 2022 für Privatkund/innen ein neues Tarifmodell ein. Ohne diese Anpassungen können die Kosten für den Unterhalt der hochwertigen Velos und der stetige Austausch der E-Bike-Batterien nicht kostendeckend gewährleistet werden. Durch das Anheben der Tarife soll das bisher defizitäre Geschäft künftig die Ausgaben decken.

gefahrene Kilometer aktuelles Jahr

Erdumrundungen seit dem Beginn von PubliBike

Wieso PubliBike nutzen?

Bikesharing ist nicht nur gut für den Planeten, sondern auch eine ökologische und nachhaltige Art der Fortbewegung und die ideale Ergänzung zum privaten oder öffentlichen Verkehr. Ausserdem ist es gut für die Gesundheit und für die Laune: billiger als ein Fitnessabo!
Zögerst du noch? Dann lies unseren Artikel "10 gute Gründe, PubliBike zu nutzen".

Bärner Stadtfescht 2022

Am Wochenende vom Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Juni 2022 erwartet euch am BÄRNER STADTFESCHT ein attraktives und abwechslungsreiches Programm. Die Gassen und Plätze zwischen Bahnhof und Nydeggbrücke verwandeln sich in eine kunterbunte Festmeile. Es wird gefeiert, getanzt, genossen – ganz nach dem Motto «zfriede.zäme.feschte.».

Wir werden an allen drei Tagen auch auf dem Bärenplatz vertreten sein. Besucht uns, lernt uns kennen und nutzt die Gelegenheit, um mehr über die faszinierende Welt von PubliBike zu erfahren.

Tipps und Tricks

Tipps und Tricks, damit du unser System gut verstehst.

Planen Sie Ihre PubliBike-Fahrten mit Google Maps!

PubliBike ist jetzt auf Google Maps verfügbar, um Ihre Routenplanung zu erleichtern! Gehen Sie zu Google Maps, geben Sie die Adresse Ihres Ziels ein, wählen Sie das Velo als Verkehrsmittel und klicken Sie dann auf PubliBike. Sie sehen dann die Stationen auf Ihrer Route und die Anzahl der verfügbaren Velos.
Bitte beachten Sie: Diese Option ist derzeit nur in den Netzen von Bern und Zürich verfügbar.