Haben Sie Fragen zu unserem System?

Hier im Hilfebereich finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen. Klicken Sie hierfür einfach auf das Thema zu dem Sie Hilfe benötigen. Sollten Sie trotzdem noch weitere Fragen haben, besuchen Sie unseren YouTube Channel. Hier finden Sie hilfreiche kurze Erklärungsvideos.

Die häufigsten Fragen

Allgemein

Allgemein

Für die Nutzung der Velos gibt es keine Altersbeschränkung, allerdings sind sie erst für Schulkinder ab einer Grösse von 1.50m geeignet. Bei den E-Bikes beträgt das Mindestalter 16 Jahre oder 14 Jahre mit einem Führerausweis der Kategorie M. Minderjährige (16 bis 18 Jahre) können nur über ihren gesetzlichen Vertreter und in dessen Verantwortung ein Abo erwerben.

Die App kann weltweit im Apple App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden (ausser Russland, China, Brasilien, Nigeria, Vietnam)

App Store:
https://itunes.apple.com/ch/app/publibike/id1273769305?mt=8

Google Play:
http://play.google.com/store/apps/details?id=ch.publibike.app

AppGallery:
https://appgallery.huawei.com/#/app/C103656479

Nein, es ist nicht möglich, selbst einen Badge in Ihrem Kundenkonto zu ändern oder zu löschen. Sie müssen sich direkt an Ihre Universität oder Ihren Arbeitgeber wenden, um die Entfernung oder Änderung eines Mitarbeiter- oder Studentenausweises zu beantragen. 

PubliBike hält bei der Bearbeitung von personenbezogenen Daten die schweizerische Datenschutzgesetzgebung ein. Kundendaten werden nur für interne Zwecke ausgewertet und nicht an Dritte ausserhalb des Post Konzerns weitergegeben. Die Fahrdaten werden anonymisiert ausgewertet, um das Angebot den Bedürfnissen anzupassen. Nähere Informationen finden Sie in den AGB.

In unserer Karte finden Sie alle Standorte der Stationen in unseren Netzen. 

Die Farbe der Stationsnadel auf der Karte bedeutet folgendes:  

  • Pink mit Velo im Kreis: aktive Station mit verfügbaren Velos 
  • Pink mit leerem Kreis: aktive Station, keine Velos vorhanden
  • Grau: inaktive Station, es können keine Velos ausgeliehen oder retourniert werden.

Wenn Sie auf eine Station klicken, sehen Sie die Adresse und die Anzahl der verfügbaren Velos oder E-Bikes.  

Wenn Sie in der App erneut auf das Adressfeld klicken, sehen Sie eine Liste der verfügbaren Velos bzw. E-Bikes an der Station, sowie den Akkuladestand der E-Bikes. 

Klicken Sie nun auf die angezeigte Adresse und Sie erhalten eine Wegbeschreibung von Ihrem jetztigen Standort zur ausgewählten Station. 

PubliBike verschickt zwei Arten E-Mails:

  • Informations-Mails
  • Werbe-Mails, inkl. "Newsletters"

Um die Werbe-Newsletters abzubestellen, gehen Sie in Ihr Kundenkonto auf der Webseite (oder auf Ihrem Smartphone unter "Konto" und dann "Kundenkonto") und deaktivieren Sie den "Newsletter".

Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin Informations-Mails erhalten werden (wie z.B. Informationen bezüglich Ihres Abonnements oder Kundenkontos, sowie unserer Velonetze).

Auf unseren Velos finden Sie einen QR-Code mit dem Sie ein verwaistes Velo melden können. Scannen Sie hierfür den QR-Code, klicken Sie auf "Ein aufgefundenes Velo melden" und füllen Sie das Formular aus.

Aber ACHTUNG es kann sich dabei auch um ein Velo im Zwischenstand handeln. Melden Sie das Velo also bitte nur, wenn es sich seit längerer Zeit ausserhalb der Station befindet.

Ist auf dem Velo kein solcher Kleber, können Sie folgendes Formular ausfüllen, oder unsere Hotline anrufen (+41 32 501 40 16) oder uns via Live-Chat schreiben.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Dies ist nur auf unserer Website möglich. Loggen Sie sich dazu in Ihr Konto ein, gehen auf "Zugangsmedium" und klicken dann auf "Entfernen".

https://my.publibike.ch/de/login

Es können bis zu 5 Velos gleichzeitig ausgeliehen werden. Das erste Velo wird entsprechend dem abgeschlossenen Abo verrechnet. Für jedes zusätzliche Velo, das ausgeliehen wird gilt der B-Quick-Tarif.

Velos, die mit demselben Konto ausgeliehen wurden, können an verschiedenen Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden. Weitere Informationen zu den Preisen findest du auf der Seite "Abos".

Registrierung

Registrierung

Ja, die Datenübertragungen erfolgen über https-Verbindungen. Alle Formulardaten werden verschlüsselt an uns übermittelt. Gleichzeitig unterliegen die erfassten Daten den Bestimmungen des Datenschutzes.

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren Promo Code in Ihrem Konto einzulösen:

Anleitungsvideo
Auf der Webseite: Neukunde  /  bestehender Kunde

Factsheet 
Auf der Webseite: Neukunde  /  bestehender Kunde 
In der App: Neukunde  /  bestehender Kunde

Im Benutzerkonto auf der Webseite oder in der App:

https://my.publibike.ch/de/login

Es gibt zwei Möglichkeiten - mit der PubliBike-App oder auf unserer Webseite:

App Store:
https://itunes.apple.com/ch/app/publibike/id1273769305?mt=8

Google Play:
http://play.google.com/store/apps/details?id=ch.publibike.app

AppGallery:
https://appgallery.huawei.com/#/app/C103656479
 

Unsere Webseite:
https://my.publibike.ch/de/register

Ein Abonnement auswählen, Ihre Kontaktdaten und Zahlungsinformationen eingeben, die E-Mail innerhalb 1 Stunde bestätigen... und los geht's!

Derzeit akzeptieren wir Visa, Mastercard oder American Express sowie die PostFinance Card.

Die Angaben Ihres Zahlungsmittels werden bei der Registrierung über eine gesicherte Verbindung an den Payment-Provider PostFinance weitergeleitet und dort hinterlegt.

Abonnement

Abonnement

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren Promo Code in Ihrem Konto einzulösen:

Anleitungsvideo
Auf der Webseite: Neukunde  /  bestehender Kunde

Factsheet 
Auf der Webseite: Neukunde  /  bestehender Kunde 
In der App: Neukunde  /  bestehender Kunde

Sie können Ihr Abonnement jederzeit ändern. Melden Sie sich dazu auf Ihrem Kundenkonto auf der Website oder App an und klicken Sie auf Abonnement ändern. Sie können auch einen Promo-Code verwenden, wenn Ihnen dieser vorliegt 

 

Das neue Abonnement wird sofort oder am Ende der Laufzeit des aktuellen Abonnements gemäss unseres Upgrade-Downgrade-Systems wirksam:  

  • Upgrade: Das neue Abonnement wird sofort wirksam, wenn es mehr kostet als das aktuelle Abonnement.
  • Downgrade: Das neue Abonnement wird nach Ablaufdatum des aktuellen Abonnements wirksam, wenn es weniger kostet als das aktuelle Abonnement. 

Für Mitarbeiter unserer Partnerunternehmen kann dieser Prozess abweichen.

Ja, Sie können mit Ihrem Abo in allen PubliBike-Netzen in der Schweiz Velos ausleihen.

Um die Verlängerung zu annullieren ist eine Kündigung des Abonnements nötig.

Dazu im Kundenkonto zum Abonnement gehen und auf "Abo kündigen" klicken.

In der App bitte bis ans Ende der Seitenansicht scrollen, um diese Option (Abo kündigen) zu sehen.

https://my.publibike.ch/de/login

Das Abonnement läuft am Ende der aktuellen Abonnementslaufzeit ab und wechselt zu einem B-Quick.

Die Kündigung des Abonnements ist jederzeit möglich. Dazu im Kundenkonto zum Abonnement gehen und auf "Abo kündigen" klicken.

In der App bitte bis ans Ende der Seitenansicht scrollen, um diese Option (Abo kündigen) zu sehen.

https://my.publibike.ch/de/login

Das Abonnement läuft am Ende der aktuellen Abonnementslaufzeit ab und wechselt zu einem B-Quick.

Ja, für Privatkunden verlängert sich das Monats- oder Jahresabonnement automatisch. 

Für "Business" oder "Campus" Kunden, erneuert sich das Abo nicht automatisch.

Im Kundenkonto unter "Abonnement" ist das Datum der Verlängerung zu finden.

https://my.publibike.ch/de/login

Zahlungsmittel

Zahlungsmittel

Nach dem Wechsel Ihrer Karte müssen Sie die Zahlung möglicherweise in Ihrem PubliBike-Konto manuell aktivieren:

Loggen Sie sich in Ihr Benutzerkonto (auf der App oder Website) ein, wählen Sie auf "Kundenkonto" und dann auf "Zahlungsdetails". Klicken Sie abschliessend auf "Wiederholung fehlgeschlagener Zahlungen oder Kartenautorisierung".

Das Abonnement und die Fahrten müssen mit einer Kreditkarte (VISA / MasterCard / American Express) oder mit einer PostFinance Card bezahlt werden.

Das Zahlungsmittel kann jederzeit im Kundenkonto geändert werden:

https://my.publibike.ch/de/login

Akzeptiert werden VISA,  MasterCard und American Express, sowie die PostFinance Card.

Kontaktiere Sie bei fehlerhaften Beträgen unseren Kundendienst (+41 32 501 40 16). Bitte geben Sie nebst Ihren persönlichen Daten auch das Datum, die Station und die Dauer der Ausleihe an, sowie die Korrekturen und eine Begründung.

Es können bis zu 5 Velos gleichzeitig ausgeliehen werden. Das erste Velo wird entsprechend dem abgeschlossenen Abo verrechnet. Für jedes zusätzliche Velo, das ausgeliehen wird gilt der B-Quick-Tarif.

Velos, die mit demselben Konto ausgeliehen wurden, können an verschiedenen Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden. Weitere Informationen zu den Preisen findest du auf der Seite "Abos".

Gehen Sie in der App oder über die Webseite in Ihr «Konto» auf die Rubrik «Zahlungsmittel». Dort sehen Sie die Höhe Ihres Guthabens.

Die Kosten für die nächsten Fahrten oder das nächste Abonnement werden automatisch von dieser Gutschrift abgezogen.

https://my.publibike.ch/de/login

Ausleihe

Ausleihe

Begeben Sie sich zur nächstgelegenen Station. Über die App sind die zum aktuellen Zeitpunkt verfügbaren Velos sowie die benötigte Anzahl Minuten für den Fussweg zur nächsten Station ersichtlich.

Nicht zwingend. Wenn Sie bereits registriert sind und sich in der App eingeloggt haben, können Sie die Ausleihe und die Rückgabe ohne Internetverbindung machen. Die einzige Voraussetzung ist die Aktivierung von Bluetooth auf dem Smartphone. Ihre Fahrtenübersicht und das Kundenkonto wird automatisch aktualisiert sobald Sie wieder eine Internetverbindung haben.

Aktiviere Bluetooth speziell für unsere App hier: Einstellungen > PubliBike > Bluetooth. 

Überprüfen Sie Ihr Kundenkonto nach Vollständigkeit, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben (innerhalb einer Stunde nach der Anmeldung), Ihr Zahlungsmittel aktuell ist und dass Sie keine unbezahlten Gebühren haben.

Denken Sie daran:

  •  Legen Sie Ihre Karte auf die rechte Seite des Displays vom Schloss, aber halten Sie Ihr Smartphone beim Öffnen eines Velos vom Schloss weiter entfernt.
  • Wenn das Veloschloss einen Kreis mit einem X darin anzeigt, besteht möglicherweise ein kurzfristiger Kommunikationsunterbruch mit der Station. Versuchen Sie in diesem Fall bitte das Velo erneut (bzw. mehrmals) auszuleihen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Hebel vom Veloschloss nicht durch eine Speiche blockiert wird. Wenn sich das Schloss nicht öffnet, versuchen Sie mit der Hand (sanft) nachzuhelfen.
  • Überprüfen Sie das Display, das Schloss könnte bereits offen sein! In diesem Fall sehen Sie ein Velo mit drei Linien dahinter.
  • Um zu erfahren, was die verschiedenen Piktogramme auf dem Schlossdisplay bedeuten, klicken Sie hier.

Letzter Tipp:

Melden Sie sich vom Kundenkonto in der App ab und danach wieder an (logout-login) und versuchen Sie erneut das Schloss zu öffnen.

Schäden können ganz einfach über die App gemeldet werden. Wählen Sie hierbei die Station und das betroffene Velo und melden Sie den Schaden über den Button «Schaden melden». Bei sicherheitsrelevanten Schäden (z.B. defekte Bremsen, Platten oder defektes Licht) wählen Sie bitte ein anderes Velo aus.

Unser System blockiert Velos, die wieder aufgeladen oder repariert werden müssen. Diese Velos stehen nicht zum Ausleihen zur Verfügung - darum werden sie nicht auf der Karte der App oder Website angezeigt.

Wenn Sie versuchen, eines dieser Velos auszuleihen, sehen Sie ein Piktogramm eines Velos mit einem X.

Ja! Den Deckel unterhalb des Sattels beim E-Bike öffnen:  dort findet sich der Akku mit einem Knopf. Mit einem Klick zeigt dieser den Ladezustand der Batterie an:

  • grün: der Akku ist zu über 30% gefüllt.
  • grün blinkend: der Akku ist zwischen 10% und 30%, genug für eine kurze Fahrt.
  • rot: der Akku ist zu weniger als 10% gefüllt.

Das System sperrt das E-Bike an der Station, wenn die Akkuladung unter 10% liegt. Am Display wird ein Velo mit einem X angezeigt. 

Ja! Gehen Sie auf die Karte und klicken Sie auf die Station. Sie sehen dann die Anzahl der verfügbaren Velos und E-Bikes. 

Auf Velos / E-Bikes klicken und dann in der Liste nach unten scrollen, um die E-Bikes zu sehen. Neben jedem E-Bike wird der Prozentsatz der aufgeladenen Akku angezeigt. 

Nein, Reservationen sind nicht möglich. PubliBike bietet ein dichtes Netz an Stationen an. Wenn an einer Station kein Velo mehr zur Verfügung steht, dann lassen Sie sich auf der App die nächstgelegene Station über die Karte anzeigen. Auf der Karte ist auch ersichtlich wie viele Velos noch verfügbar sind und wie viele Minuten der Fussweg beträgt.

Ja. Für Smartphones (iOS und Android unterstützt) steht die PubliBike App zur Verfügung. Die App kann über den AppleStore oder Google Play kostenlos heruntergeladen werden. Damit sich das elektronische Veloschloss öffnet, muss Bluetooth aktiviert sein und die App geöffnet sein.

Um ein Velo mit dem Smartphone auszuleihen: Zuerst gehen Sie in der PubliBike App auf "Velo entsperren" und aktivieren danach das Veloschloss mit einem Klick auf dem grauen Knopf. Halten Sie Ihr Smartphone oberhalb vom Schloss (wenn Sie das Smartphone zu nahe halten, kann die "kontaktlos" Technologie von Bluetooth stören und dann Veloschloss öffnet sich nicht).

Ja, mit dem SwissPass kann das elektronische Veloschloss geöffnet werden. Um ihn als Zugangsmedium zu aktivieren, müssen Sie bei der Registrierung die SwissPass-Nummer und Ihre Postleitzahl eingeben.

Der SwissPass kann zudem jederzeit im Kundenkonto hinterlegt werden (nur auf unserer Webseite unter Konto> Zugangsmedium).

Geben Sie die Nummer im Format S12-345-678-910 ein, die sich auf der Rückseite Ihres SwissPasses unter dem Barcode befindet.

Um ein Velo mit der Karte zu öffnen: Zuerst aktivieren Sie das Schloss am Velo mit einem Klick auf dem grauen Knopf und platzieren dann Ihre Karte rechts neben das Schlossdisplay.

Es gibt unterschiedliche Piktogramme, welche je nach Situation angezeigt werden. All unsere Piktogramme und die dazugehörige Erklärung finden Sie in folgendem Dokument.

Sie haben zwei Minuten Zeit, ein Velo an der Station zu prüfen, bevor Ihnen Kosten für die Fahrt verrechnet werden.  

Wenn Sie einen Schaden feststellen, schliessen das Velo einfach wieder an derselben Station ab und nehmen Sie ein anderes Velo.  

Schäden melden Sie über die App an unser Betriebsteam (Schadensmeldung).

Bei fälschlich berechneten Gebühren wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.  

Klicke einfach auf den Timer, der auf dem Kartenbildschirm angezeigt wird. Dann siehst du die Details für alle offene Fahrten.

Sie können das Velo maximal 24 Stunden am Stück ausleihen. Nach Ablauf dieser Zeit gilt das Velo als verloren. Wir weisen darauf hin, dass die Ausleihe erst abgeschlossen ist, wenn das Velo wieder bei einer Station steht und die Fahrt beendet wird (durch die manuelle Schliessung des Veloschlosses). Sämtliche Kosten bis zur Rückgabe werden der Kreditkarte belastet, die für die entsprechende Ausleihe hinterlegt wurde.

Mit Ihrer Karte: Aktivieren Sie zunächst das Schloss durch Drücken der grauen Taste und legen Sie dann Ihre Karte rechts neben das Schlossdisplay.

Mit der App: Klicken Sie auf "Velo entsperren". Aktivieren Sie das Veloschloss durch Drücken der grauen Taste. Halten Sie dann Ihr Smartphone mit ausreichend Abstand an das Schloss. (Wenn Sie das Smartphone zu nah an das Schloss halten, stört die "Kontaktlos - Technologie" das Bluetooth und verhindert das Öffnen des Schlosses).

Vergewissern Sie sich, dass das Schloss nicht durch eine Speiche blockiert wird. Wenn sich das Schloss nicht öffnet, versuchen Sie den Hebel des Schlosses vorsichtig mit der Hand anzuheben.

Sobald sich das Schloss öffnet, sehen Sie auf dem Schlossdisplay das Piktogramm vom Velo mit 3 Linien dahinter.

Um zu erfahren, was die verschiedenen Piktogramme auf dem Schlossdisplay bedeuten, klicken Sie hier.

Fahrt

Fahrt

Das Helmtragen ist in der Schweiz nicht obligatorisch für Velos und E-Bikes unter 25 km/h. Unsere E-Bikes fahren maximal 25 km/h. Für eine sichere Fahrt empfehlen wir, dass Sie Ihren persönlichen Velohelm tragen.

Das Veloschloss muss immer erst aufgeweckt werden. Drücken Sie hierfür den Knopf neben dem Display. Damit ist das Veloschloss wach und Sie können Ihr Zugangsmedium (Smartphone oder Karte) an das Display halten. Wenn Sie angemeldet und fahrtberechtigt sind, öffnet sich das Veloschloss. Falls es dennoch nicht reagiert, dann wählen Sie ein anderes Velo an der Station oder wenden Sie sich an unseren Kundendienst (+41 32 501 40 16).

Sie können das E-Bike jederzeit an der nächstgelegenen Station gegen ein normales Velo oder ein anderes E-Bike tauschen. Um das Aufladen brauchen Sie sich nicht zu kümmern – das übernehmen wir.

Bei einem Unfall mit dem Velo sind Sie verpflichtet, unseren Kundendienst rasch möglichst zu verständigen (+41 32 501 40 16). Wenn Dritte involviert sind, dann rufen Sie die Polizei.

Bei einer Panne bringen Sie das Velo zur nächstgelegenen Station und melden Sie den Schaden über die App oder an unserem Kundendienst (+41 32 501 40 16).

Nein, die Unterstützungsstufe ist voreingestellt und muss nicht extra eingestellt werden. Sie ist sowohl für den Stadtverkehr als auch für eine hügelige Umgebung optimiert.

Melden Sie den Diebstahl sofort dem Kundendienst (+41 32 501 40 16), um weitere Anweisungen zu erhalten. Wir weisen darauf hin, dass die Haftung für das Velo bei Ihnen liegt.

Nein, nach der Prüfung des Velos auf allfällige Mängel können Sie sofort losfahren, da der Elektromotor automatisch eingeschalten wird sobald das Schloss geöffnet ist

Es gibt unterschiedliche Piktogramme, welche je nach Situation angezeigt werden. All unsere Piktogramme und die dazugehörige Erklärung finden Sie in folgendem Dokument.

Das Veloschloss lässt sich durch mehrere Zugangsmedien öffnen. Wir empfehlen deshalb auch Ihren SwissPass als Zugangsmedium zu aktivieren. In Ihrem Kundenkonto können Sie den SwissPass hinterlegen. Für die Rückgabe des Velos benötigen Sie das Smartphone nicht mehr.

Klicke einfach auf den Timer, der auf dem Kartenbildschirm angezeigt wird. Dann siehst du die Details für alle offene Fahrten.

Wenn Sie einen Zwischenstopp einlegen, um z.B. einzukaufen, schliessen Sie das Velo mit dem Schloss am Hinterrad ausserhalb einer PubliBike-Station ab.

Die Anzeige auf dem Schloss bestätigt den Zwischenstopp mit dem Pausensymbol und "Paused for now".

Nach der Pause öffnen Sie das Velo einfach wieder wie bei der Ausleihe, mit der App oder Ihrem SwissPass.

Die Mietdauer und die Gebühren laufen weiter, bis das Velo an einer aktiven Station zurückgegeben wird.

 

Über die App oder die Webseite finden Sie eine Kartenansicht aller PubliBike-Stationen. Sie können sich über die App orten lassen, um die nächstgelegene Station zu finden. Zusätzlich können Sie eine Adresse eingeben, um die Stationen in der gesuchten Umgebung zu finden.

Rückgabe

Rückgabe

Nochmals überprüfen, ob die Station aktiv ist (pink auf der Karte der App). Wenn sie inaktiv ist, bring das Velo bitte an einer anderen Station zurück, um Zusatzkosten zu vermeiden.

Sollte die Fahrt nach 2 Stunden weiterhin offen sein, kontaktiere bitte den Kundendienst.

https://www.publibike.ch/de/contact

Nachdem Sie das Schloss des Velos manuell an einer aktiven Station (pink auf der Karte der App) geschlossen haben, kann es bis zu zwei Stunden dauern, bis die App die Fahrt in Ihrem Konto aktualisiert hat. Das ist ein normaler Prozess. 

Sie können Velos ausleihen und zurückgeben, auch wenn unsere Stationen vorübergehend offline sind. Sobald die Kommunikation zwischen der Station und dem System wieder aufgenommen wird, werden die Fahrten korrekt aufgezeichnet. 

Wenn jedoch eine Fahrt in Ihrem Konto 2 Stunden nach dem manuellen Schliessen des Veloschlosses an einer Station noch offen ist, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst, um diese prüfen zu lassen. 

Ja, das ist normal. Deine Fahrt wird nicht sofort verrechnet. Unser System berechnet die Kosten mehrere Stunden nachdem du deine Fahrt beendet hast. Bis dahin wird die Fahrt als "In Bearbeitung" vermerkt.

Wenn du ein Velo ausleihst, wird die Fahrt anhand deines Abos abgerechnet. Wenn du mehrere Velos gleichzeitig ausleihst, gilt für jedes zusätzliche Velo, das ausgeliehen wird der B-Quick-Tarif.

Nein. Die Ausleihe wird nur beendet, wenn das Velo an einer Station in Reichweite der Stele parkiert und das Veloschloss von Hand geschlossen wird. Wenn kein Abstellplatz innerhalb des markierten Bereichs mehr vorhanden ist, dann bringen Sie das Velo zur nächstgelegenen Station. Auf dem Display des Veloschlosses und auf der App wird die abgeschlossene Ausleihe bestätigt.

Ja,  das ist grundsätzlich möglich.  Wir würden uns jedoch wünschen, dass Sie ein Velo in dem Netz retournieren, wo es ausgeliehen wurde. 

Es gibt unterschiedliche Piktogramme, welche je nach Situation angezeigt werden. All unsere Piktogramme und die dazugehörige Erklärung finden Sie in folgendem Dokument.

Bringen Sie das Velo an eine aktive PubliBike-Station (auf der Karte violett markiert).

Schliessen Sie das Schloss vollständig und von Hand, bis Sie ein "Klick" hören.

Auf dem Bildschirm wird die vollständige Rückgabe des Velos durch das Häkchen und "Return OK" bestätigt. Es kann einige Stunden dauern, bis die Fahrt im Kundenkonto beendet ist. Wenn die Fahrt nach 2 Stunden weiterhin offen ist, kontaktieren Sie den Kundendienst. 

https://www.publibike.ch/de/contact

Wenn die Station aktiv ist (violett auf der Karte) und Sie ein Pausensymbol sehen, können Sie das Velo an der Station abstellen. Die Fahrt wird in den nächsten Stunden mit der korrekten Rückgabezeit und ohne Zusatzkosten beendet.

Ist die Station ausser Betrieb (grau in der Karte) bringen Sie das Velo an einer anderen Station zurück, um zusätzliche Gebühren zu vermeiden.

Skyline